replica

Endodontologie

Wird Karies nicht rechtzeitig behandelt, kann es möglicherweise zu Entzündungen kommen, die bis ins Zahninnere und in die Wurzeln der Zähne gelangen.
Das Gewebe schwillt an und drückt auf den Nerv, was sehr starke Schmerzen verursacht.

Wird hier nicht eingeschritten, kann es passieren, dass die Zahnwurzel vereitert und die Bakterien bis in den Kieferknochen hinabwandern oder im schlimmsten Fall sogar bis ins Herz oder ins Gehirn gelangen.

Eine Wurzelbehandlung kann diese verhängnisvolle Kaskade unterbrechen.
Hierbei steht uns mit der maschinellen Wurzelkanalaufbereitung ein hochmodernes, schonendes Verfahren zur Verfügung, das in Gründlichkeit und Präzision und somit auch in der Prognose für den betroffenen Zahn der konventionellen Handaufbereitung weit überlegen ist.

Die Infektion im Zahninneren wird restlos entfernt, die Wurzelkanäle können wieder aufgefüllt werden und das Wichtigste - der Zahn bleibt erhalten!

Gerne informieren wir Sie in unserer Praxis über die maschinelle Behandlung des Wurzelkanalsystems.